Am 12. März 2020 dirigiert Artem Lonhinov sein erstes Konzert als Stipendiat vom Dirigentenforum des Deutschen Musikrates. Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern der Musikhochschulen München und Stuttgart wird die Bayerische Kammerphilharmonie Augsburg unter der Leitung von Artem Lonhinov (1. und 2. Akt) und Martijn Dendievel (3. Akt) die konzertante Version der Oper „Giulio Cesare in Egitto“ von Georg Friedrich Händel aufführen. Die Kursleitung übernimmt Alessandro de Marchi.

 

Mehr

    NEWS