Hänsel und Gretel in Brandenburg

Derzeit arbeitet Artem Lonhinov an „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck am Theater Brandenburg. Das wird für Artem seine erste eigene Opernproduktion sein mit sechs Vorstellungen im Mai 2022. Die Inszenierung macht Frank-Martin Widmaier, es spielen Brandenburger Symphoniker.  

mehr

Benefizkonzerte für die Ukraine

Am 08. März dirigierte Artem Lonhinov im  Stadttheater Ingolstadt ein Solidaritätskonzert für die Ukraine mit Georgischem und Ingolstädter Kammerorchestern. Am 13. März fanden im Volkstheater München unter seiner Leitung zwei Friedenskonzerte des Kammerorchesters „Ukraina München„ statt. Mehr als 22.000 Euro wurden allein im Volkstheater nach den Konzerten

mehr

Studienabschluss Master Violine

Artem Lonhinov hat sein Masterstudium im Fach Violine bei Prof. Ingolf  Turban mit der Note 1,2 erfolgreich abgeschlossen. Nun folgt sein Dirigierabschluss im Sommer 2022.

mehr

Artem Lonhinov dirigiert am Badischen Staatstheater Karlsruhe

Im Oktober wird Artem Lonhinov als musikalischer Assistent von der 2. Kapellmeisterin Yura Yang bei der Neuproduktion von Mozart’s Oper „La finta giardiniera“ am Badischen Staatstheater Karlsruhe mitwirken. Es folgen zwei Vorstellungen, die Artem nachdirigierten wird. Der erste Termin ist 06. November.  

mehr

Artem Lonhiniov dirigiert Carmen im Schloss Weikersheim

Im Rahmen der Jungen Oper Weikersheim, wo Artem Lonhinov im Sommer 2021 als Assistent tätig ist, wird er am 27. und 30. Juli 2021 zwei Vorstellungen von G. Bizet’s Carmen dirigieren. Es spielt das Bundesjugendorchester. Der Beginn ist jeweils um 21 Uhr. Mehr Information unter https://junge-oper.jmd.info/junge-oper-schloss-weikersheim  

mehr

Artem Lonhinov wird Maestro von Morgen

Nach einem erfolgreichen Abschlussdirigieren mit dem Brandenburgischen Orchester in Frankfurt (Oder) wechselt Artem Lonhinov in die 2. Förderstufe des Dirigentenforums und wird in die Künstlerliste MAESTROS VON MORGEN aufgenommen. Die Künstlerliste MAESTROS VON MORGEN ist eine Kooperation zwischen dem Dirigenten- forum und der Gesellschaft zur Verwertung von

mehr

Junge Oper Schloss Weikersheim

Im Sommer 2021 wird Artem Lonhinov unter der Leitung von Elias Grandy bei der Produktion »Carmen« in der Jungen Oper Schloss Weikersheim assistieren. Er übernimmt die musikalische Assistenz bei den szenischen und Orchesterproben sowie voraussichtlich die Leitung der letzten Vorstellung am 01. August.    

mehr

Erster Auftritt als Dirigent seit Beginn der Corona-Pandemie

Aufgrund der nach wie vor geltenden Corona-Einschränkungen und zahlreichen abgesagten Konzerten, Projekten und Opernproduktionen hatte Artem Lonhinov seit März 2020 keine Möglichkeit mehr, auf der Bühne als Dirigent aufzutreten. Deshalb freut sich Artem besonders auf die kurzfristig entstandende Chance, im Livestream mit den Dortmunder Philharmonikern als Abschluss des

mehr

Konzertausfälle wegen Coronavirus

Wegen der aktuellen Coronavirus – Situation sind leider alle kommenden Konzerte bis Ende August abgesagt. Das Werkstattkonzert, Classic light in Rostock und Konzert der Violinklasse Prof. Turban müssen zum großen Bedauern ausfallen. Das Konzert mit der Neubrandenburger Philharmonie sowie die Oper „Ein Lied für den Mond“ werden

mehr

Erstes Konzert im Dirigentenforum

Am 12. März 2020 dirigiert Artem Lonhinov sein erstes Konzert als Stipendiat vom Dirigentenforum des Deutschen Musikrates. Zusammen mit den Sängerinnen und Sängern der Musikhochschulen München und Stuttgart wird die Bayerische Kammerphilharmonie Augsburg unter der Leitung von Artem Lonhinov (1. und 2. Akt) und Martijn Dendievel (3.

mehr